.
  Vorgehensweise Neuzugänge
 
"
Wir laden Sie herzlich zu einem Schnuppertraining ein,
damit Sie sich selbst von meiner Arbeitsweise überzeugen können.

Sie können dann selbst entscheiden, ob eine Anmeldung bei uns
für Sie und Ihren Hund das Richtige ist.


Folgendes sollten Sie beachten:
Lassen Sie bitte Ihren Hund zuerst im Auto.
Sagen Sie uns, dass Sie den Hund bringen, um unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben ihre Hunde anzuleinen.
Da sich unsere Hunde alle kennen und jeden "Neuen" unter Umständen stürmisch begrüßen möchten, könnte das Ihren Hund überfordern.
Diesen Streß, möchten wir Ihrem Hund und Ihnen ersparen. Die Hunde werden langsam zusammengeführt und dann entschieden, wann der Hund für den Freilauf bereit ist.

Für alle Mitglieder:
Ich weiß, dass alle aufpassen und verantwortungsbewußt sind, aber hier nochmal der Hinweis.
Wenn neue Hunde kommen, deren Besitzer sie gleich mit herein bringen und Ihr seht das,
bitte Hunde anleinen. Das habt Ihr in Vergangenheit wunderbar gemacht,
wollte nur noch einmal darauf hinweisen, da wir laufend neue Mitglieder dazu bekommen.
Euer Heinz Schober


"Die meisten Fehler liegen nicht bei dem Hund,
sondern bei uns selber."
 
  Insgesamt waren schon 246029 Besucher (778029 Hits) hier!